Buchungscode 4S1112X
Angebot merken

Kreuzfahrt AIDAaura

Südafrika / Südafrika & Namibia inkl. Rundreise in der Krüger Region / Johannesburg

Buchungscode 4S1112X
Angebot merken

Inklusivleistungen:

  • 20-tägige Reise inklusive Flug in der Economy-Class (Umsteigeverbindung) nach Johannesburg und von Kapstadt zurück
  • Rail&Fly (2. Klasse inkl. ICE-Nutzung)
  • Transfers (lt. Ausschreibung)
  • 1 Nacht im Doppelzimmer in einem ausgewählten 4-Sterne Hotel (Landeskat.) wie z.B. im Southern Sun Pretoria inkl. Halbpension (1x Abendessen, 1x Frühstück)
  • Fahrt entlang der Panoramaroute mit den Three Rondavels und dem Blyde River Canyon im klimatisierten Reisebus
  • 2 Nächte in einer Komfort-Lodge in der Region des Krüger Nationalparks z.B. in der Ndhula Luxury Tented Lodge inkl. Halbpension (2x Frühstück, 2x Abendessen)
  • Ganztagessafari im Krüger Nationalpark im Reisebus
  • Halbtagessafari im Krüger Nationalpark im offenen Geländewagen
  • 1 Nacht im Doppelzimmer in einem ausgewählten 4-Sterne Hotel (Landeskat.) wie z.B. im Southern Sun Pretoria inkl. Halbpension (1x Abendessen, 1x Frühstück)
  • Deutschsprachige Reiseleitung während der Rundreise
  • Inlandsflug in der Economy-Class von Johannesburg nach Kapstadt inkl. 20kg Freigepäck
  • 14 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie auf AIDAaura
  • Vollpension an Bord (wie beschrieben)
  • Ausgewählte Tischgetränke zu den Hauptmahlzeiten in den Buffetrestaurants
  • Trinkgelder an Bord
  • Teilnahme am Bordprogramm
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren in allen Häfen
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Ihr Reiseziel:

Eine Safari im wohl bekanntesten Nationalpark Afrikas gehört zweifellos auf die Liste jedes Reiselustigen. Bei dieser Kombination aus Kreuzfahrt und Rundreise haben Sie nicht nur die Gelegenheit für eine Safari im Krüger Nationalpark, auf der Sie mit etwas Glück die „Big Five”, also Leopard, Löwe, Nashorn, Elefant, Büffel uvm. beobachten können, sondern entdecken zudem auch wunderschöne Hafenstädte entlang der südafrikanischen und namibischen Küste. Freuen Sie sich auf ausreichend Zeit in Kapstadt und am Kap der guten Hoffnung, auf die faszinierende Dünenlandschaft in Walvis Bay in Namibia, auf die Metropole Durban an der Ostküste Südafrikas und auf die üppige Flora und Fauna entlang der berühmten Panoramaroute. Auf Sie warten unvergessliche Eindrücke, einzigartige Erlebnisse, atemberaubende Landschaften und tierische Highlights – ein Traum, der in Erfüllung gehen kann. Lassen Sie sich diese einmalige Chance auf keinen Fall entgehen!

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Flug nach Johannesburg (Südafrika)

Ankunft und Transfer zu Ihrem Hotel in Pretoria

2. Tag: Pretoria (Südafrika) – Panoramaroute – Krüger Nationalpark

Nach dem Frühstück geht es entlang der berühmten Panoramaroute mit sensationellen Ausblicken auf atemberaubende Natur, faszinierende Felsformationen, beeindruckende Wasserfälle und wunderbare Flora und Fauna weiter in Richtung Krüger Nationalpark. Freuen Sie sich unterwegs auf die Three Rondavels („Drei Schwestern“), einen der berühmtesten Stopps der Panoramaroute sowie auf den drittgrößten Canyon der Welt – den Blyde River Canyon, der aufgrund seiner grünen Vegetation auch als größter grüner Canyon bekannt ist. Er bietet auf 25 Kilometern einen wunderschönen Panoramablick und beheimatet etwa 1000 verschiedene Arten von Flora und Fauna. Anschließend geht es zu Ihrer Unterkunft in der Krüger Region.

3. Tag: Krüger Nationalpark

Heute steht eines der Highlights auf dem Programm: Eine ganztägige Pirschfahrt im Reisebus im Krüger Nationalpark, dem wohl bekanntesten und beliebtesten Nationalpark Südafrikas. Er ist das größte Wildtier-Schutzgebiet und bietet somit eine große Auswahl an Erlebnissen. Die Artenvielfalt ist weltweit einzigartig. Der Park beherbergt 147 Säugetierarten, darunter die "Big Five" (Leopard, Löwe, Nashorn, Elefant, Büffel) sowie etwa 507 Vogel-, 114 Reptilien-, 49 Fisch- und 34 Amphibienarten.

4. Tag: Krüger Nationalpark – Pretoria

Heute steht ein weiteres Highlight auf dem Programm: Eine halbtägige Safari im offenen Geländewagen im Krüger Nationalpark. Erfahren Sie von Ihrem Ranger faszinierende Details über das Leben im Busch, welches fortwährend aufregende Momente bereithält. Beobachten Sie mit etwas Glück die berühmten "Big Five". Im Anschluss werden Sie zu Ihrem Hotel in Pretoria gebracht.

.

5. Tag: Pretoria – Johannesburg – Kapstadt

Transfer zum Flughafen Johannesburg, Inlandsflug nach Kapstadt, Transfer zum Hafen in Kapstadt und Einschiffung auf AIDAaura, Abfahrt ca. 21 Uhr

6. Tag: Erholung auf See

7. Tag: Port Elizabeth („Gqeberha“/Südafrika), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 22 Uhr

Port Elizabeth (Gqeberha) ist eine der größten Städte Südafrikas und wird auch „Die freundliche Stadt“ genannt. Hier können Sie am malerischen King's Beach entspannen oder das Naturreservat Kragga Kamma Game Park besichtigen. Im Donkin Reserve erfahren Sie mehr über die lange Geschichte des Ostkaps Südafrikas und lokale Spezialitäten wie zum Beispiel Potjekos, ein Eintopfgericht, das an der frischen Luft in einem gusseisernen Gefäß gekocht wird, sollten Sie unbedingt probieren.

8. Tag: Erholung auf See

9. Tag: Richards Bay (Südafrika), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 22 Uhr

Richards Bay befindet sich am tiefsten Naturhafen der Südhalbkugel und begeistert sowohl Natur- als auch Kulturliebhaber. Verbringen Sie den Tag mit einem langen Spaziergang durch das Umlalazi-Naturreservat, wo Sie mit viel Glück einen der seltensten Greifvögel Südafrikas sehen können, den Palmgeier. Genießen Sie die Sonne und die Wellen am Aklantstrand Beach oder lernen Sie im Empangeni Museum mehr über die Geschichte und Kunst Südafrikas.

10. Tag: Durban (Südafrika), Ankunft 8 Uhr, Abfahrt 17 Uhr

In Durban liegt Südafrikas größter Hafen. Die Stadt gilt als das Miami Afrikas mit 300 Sonnentagen im Jahr. Ein Besuch der City Hall, eine 1910 erbaute Kopie der Stadthalle von Belfast mit dem Kunstmuseum, das "Natural Science Museum" mit einer naturkundlichen Sammlung sowie die Jumah Mosque (die größte Moschee Südafrikas) sollten Sie bei Ihrem Besuch in Durban nicht verpassen. Wenn Sie Durban gemütlicher erkunden wollen, sollten Sie sich eine Fahrt entlang der Uferpromenade mit den fantasievoll gekleideten Rikschafahrern nicht entgehen lassen. Anschließend können Sie im African Art Centre originale Zulu-Kunst wie Ketten, Körbe, Skulpturen und Malerei erwerben oder in den Oriental Arcaden mit den Straßenhändlern um Schmuck, Seide und Saris verhandeln.

11. Tag: East London (Südafrika), Ankunft 10 Uhr, Abfahrt 18:30 Uhr

12.-13. Tag: Erholung auf See

14. Tag: Luderitz (Namibia), Ankunft 7 Uhr, Abfahrt 16 Uhr

Lüderitz ist sowohl aufgrund seiner geografischen Lage, als auch der deutschen Jugendstilarchitektur ein sehr ausgefallenes und einzigartiges Reiseziel. Die Stadt zwischen der kargen Wüste Namib und der Südatlantikküste erscheint wie ein malerisches, bayerisches Dorf mit historischen Monumenten, einem Museum und Cafés. Obwohl die Region sehr rau ist, ist sie die Heimat zahlreicher wilder Tiere, darunter Pinguine, Wale und Delfine. Außerdem kann hier eine Vielfalt brütender Seevögel beobachtet werden.

15. Tag: Walvis Bay (Namibia), Ankunft 9 Uhr, Abfahrt 23 Uhr

Walvis Bay, zu Deutsch „Walfischbucht“, ist der größte Seehafen von Namibia. Er liegt gut 30 km südlich von Swakopmund und ist der ideale Ausgangspunkt für eine Safari, um die afrikanische Tierwelt zu entdecken. Sie bietet sowohl Zugvögeln, als auch Standvögeln perfekte Bedingungen, sodass in der Umgebung mittlerweile über 150 verschiedene Vogelarten aufgezeichnet wurden. Denken Sie unbedingt an Ihre Kamera und Ihr Fernglas und lassen Sie sich die Chance nicht entgehen, tausende Flamingos und andere Arten zu bestaunen oder im Meer nach Walen und Delfinen Ausschau zu halten. Sie können allerdings auch landeinwärts die atemberaubende, 1.256 Fuß hohe „Dune 7“ besuchen, um in den Dünen zu wandern oder sich im aufregenden Sandboarden zu versuchen.

16.-17. Tag: Erholung auf See

18. Tag: Kapstadt, Ankunft 6 Uhr

Die pulsierende Stadt begeistert in vielerlei Hinsicht. Besteigen Sie den Tafelberg für eine faszinierende Panoramasicht über die ganze Stadt und den Hafen oder besichtigen Sie Robben Island, auf der sich das berüchtigte Gefängnis befand, in dem Nelson Mandela einst saß. Erkunden Sie die gepflegten Rasen und den wunderschönen Wald im Kirstenbosch National Botanical Garden oder machen Sie einen Zwischenstopp im V&A Waterfront mit seinen vielen Einkaufsmöglichkeiten und Entertainment-Angeboten.

19. Tag: Kapstadt

Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

20. Tag: Ankunft in Deutschland

Hinweis: Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Hotels

Ihre Beispiel-Unterkünfte

In Pretoria übernachten Sie in einem ausgewählten 4-Sterne Hotel (Landeskat.), z.B. im modern eingerichteten Southern Sun Pretoria, das sich im Bankenviertel, zwischen den Union Buildings und dem Breytenbach-Staatstheater befindet und nur einen 3-minütigen Spaziergang vom Einkaufszentrum Eastwood entfernt ist. Das Hotel verfügt über einen Außenpool, der von angelegten Gärten umgeben ist, über das Restaurant Oasis, die hoteleigene Bar, in der auch Snacks serviert werden sowie über einen Fitnessraum mit modernen Geräten, 24-Stunden-Rezeption, Gemeinschaftslounge, Aufzug und WLAN (gegen Gebühr).

Alle Doppelzimmer bieten 1 Doppelbett oder 2 getrennte Betten, Bad oder Dusche, Föhn, Flachbild-TV, Klimaanlage und Aussicht auf die Stadt oder den Pool.

In der Krüger Region übernachten Sie in einer Komfort-Lodge wie z.B. der Ndhula Luxury Tented Lodge in modernen „Zelten” im Safari-Stil mit Doppelbett, Bad mit Dusche, Föhn, Klimaanlage und Minibar. Die Unterkunft liegt inmitten der Natur mit traumhaften Ausblicken und bietet zudem Restaurant und Pool.

Hinweis: Hotel-, Wellness- und Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr. Die Namen der Unterkünfte erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

Ihr Schiff:

Ihr Schiff AIDAaura offenbart eine unvergleichliche Vielfalt und lädt dazu ein, neue Welten und Meere zu entdecken. Auf 12 Decks erwarten Sie eine Vielzahl an Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Wer es sportlich mag, kommt bei schier unzähligen Aktivitäten wie Pilates, Zumba, Yoga, Jogging, im Fitnessstudio, bei unterschiedlichen Fitnesskursen, auf verschiedenen Sportfeldern für Ballsportarten oder Sie probieren mal etwas Neues aus – z.B. das TRX-Suspensionstraining, bei dem Sie mit dem eigenen Körpergewicht Kraft, Ausdauer und Koordination trainieren. Für Entspannung hingegen sorgt das ca. 1.100 m² große Body & Soul SPA mit wohltuenden Wellnessanwendungen, einer Saunalandschaft mit Meerblick und einem weitläufigen Fitnessbereich. Kulinarische Genüsse finden Sie in vier verschiedenen Restaurants, im Selection Restaurant können Sie sich durch die Küchen der Welt probieren, im Markt Restaurant genießen Sie Spezialitäten aus ganz Europa an kleinen Marktständen, das Calypso Restaurant bietet landestypische Küche Ihrer Reiseziele und der Pool Grill verwöhnt Sie z.B. mit „Surf & Turf“ und frischen Tapas. Zudem können Sie in 5 verschiedenen Bars den Ausblick über das Meer bei köstlichen Cocktails und Drinks genießen.

Alle Kabinen (2 Vollzahler) sind ausgestattet mit 1 Doppelbett oder 2 Einzelbetten (z. T. arrangierbar), Bad oder Dusche, Föhn, TV, Telefon, Klimaanlage und Safe. Sie wohnen wahlweise in einer Innenkabine (ca. 14,5 m²) oder einer Außenkabine (ca. 13,5-17 m²) mit Fenster/Bullauge.

Verpflegung an Bord

Die Vollpension an Bord umfasst Frühstücksbuffet, Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Abendessen sowie ausgewählte Tischgetränke zu den Hauptmahlzeiten in den Buffetrestaurants.

Die Verpflegungsleistungen beginnen am Einschiffungstag mit dem Abendessen und enden am Ausschiffungstag mit dem Frühstück.

Hinweis: Schiffs-, Wellness- & Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr.

Wunschleistungen:

Lieber Reisegast, bedauerlicherweise ist es uns nicht möglich, Ihnen auf dieser Reise eine Einzel- und /oder Mehrfachbelegung sowie eine Belegung mit Kindern anzubieten. Daher möchten wir Sie bitten, von diesbezüglichen Anfragen abzusehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Generelle Hinweise:

Einschiffungsbedingungen und Hygienekonzept

Genaue Informationen und Bedingungen zur Einschiffung sowie das Hygienekonzept an Bord finden Sie online auf der Internetseite der Reederei unter https://www.aida.de/kreuzfahrt/reisen-mit-aida/mit-sicherheit-der-schoenste-urlaub.40409.html und https://www.aida.de/kreuzfahrt/reisen-mit-aida/mit-sicherheit-der-schoenste-urlaub/testverfahren.40422.html

Wir empfehlen den Abschluss einer COVID-Versicherung.

Generelle Hinweise

Deutsche Staatsbürger benötigen einen nach Rückreise noch mindestens 6 Monate gültigen, maschinenlesbaren Reisepass (bordeauxrot).

Bitte beachten Sie aufgrund der dynamischen Lage stets die aktuellen Einreiseinformationen des Auswärtigen Amtes für Ihr Reiseziel und informieren Sie sich spätestens 48 Std. vor Abreise über aktuelle Sicherheitshinweise. Es können sich auch kurzfristige Änderungen ergeben, die von Region zu Region abweichen, weshalb es wichtig ist, dass Sie die Sicherheitshinweise im Blick behalten und sich auf veränderte Einreisebestimmungen einstellen. Abweichende Bedingungen für nichtdeutsche Staatsbürger sind möglich.

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich. Ohne die benötigten Unterlagen kann das Einschiffen im Hafen verweigert werden! Bitte informieren Sie sich ggf. beim jeweiligen Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Aktuelle Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de

Um Ihre Reiseunterlagen der Reederei rechtzeitig produzieren zu können und einen reibungslosen Check-In am Pier zu ermöglichen, ist eine Online-Registrierung vor der Einschiffung bei der Reederei erforderlich. Eine ausführliche Anleitung hierzu erhalten Sie mit Ihrer Reisebestätigung. Erfolgt keine rechtzeitige Registrierung vor Anreise, können Ihre Reiseunterlagen nicht rechtzeitig versendet werden und der Check-In am Hafen verzögert sich bzw. die Einschiffung könnte verweigert werden.

Personen unter 18 Jahren, die ohne Eltern reisen, benötigen eine notariell beglaubigte Bestätigung der Eltern (englisch), dass die Begleitperson (mind. 25 Jahre) erziehungs- bzw. entscheidungsberechtigt ist. Sollte diese nicht vorliegen, kann dem Kunden das Einschiffen verweigert werden.

Die Bordsprache ist Deutsch und die Bordwährung der Euro (€). Kartenzahlung an Bord möglich: EC-Karte, VISA, MasterCard

Die Reiseleistungen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Detaillierte Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität fragen Sie bitte direkt in unserem Callcenter an.

Bitte beachten Sie, dass es je nach Rückflugzeit zu einem längeren Aufenthalt am Flughafen kommen kann.

Stand Juli 2022, Änderungen vorbehalten.

Wissenswertes A-Z:

SICHERE AUSFLÜGE

Zum Schutz Ihrer Gesundheit, die der anderen Gäste und der Besatzung wird empfohlen, Landgänge mit einem von AIDA organisierten, sicheren Ausflug zu unternehmen. Bitte beachten Sie, dass Änderungen und Einschränkungen jederzeit möglich sein können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Einschiffungsbedingungen und Hygienekonzept

Genaue Informationen und Bedingungen zur Einschiffung sowie das Hygienekonzept an Bord finden Sie online auf der Internetseite der Reederei unter https://www.aida.de/kreuzfahrt/reisen-mit-aida/mit-sicherheit-der-schoenste-urlaub.40409.html und https://www.aida.de/kreuzfahrt/reisen-mit-aida/mit-sicherheit-der-schoenste-urlaub/testverfahren.40422.html

Die Vergabe der Kabinennummer sowie die Einteilung der Kabinenlage auf den Decks obliegen der Reederei und können vorab nicht bestimmt/reserviert werden.

Stand Juli 2022, Änderungen vorbehalten

Veranstalter:

clevertours.com
clevertours.com GmbH
Humboldtstraße 140, 51149 Köln

Weitere Informationen zum Veranstalter clevertours.com