Buchungscode RB0183X
Angebot merken Empfehlen

Rumänien Rundreise - Siebenbürgen

Rumänien / Bukarest

Buchungscode RB0183X
Angebot merken Empfehlen

Inklusivleistungen:

  • 7-tägige Flugreise mit renommierter Fluggesellschaft in der Economy-Class nach Bukarest (Umsteigeverbindung möglich) und zurück
  • Rail&Fly 2. Klasse inklusive ICE-Nutzung
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 6 Nächte in 3- und 4-Sterne Hotels
  • Halbpension: 6 x Frühstücksbuffet und 5 x Abendmenü
  • Kultur & Genusspaket (Wert € 149.-):
  • Stadtrundfahrt Bukarest
  • Besuch Schloss Dracula
  • 1x Fahrt mit dem Pferdewagen
  • 1x Speck- & Schnapsverkostung
  • 1x Orgelkonzert in der Kirchenburg Bazna/Baasen
  • 1x festliches Abendessen mit Folklore
  • Besichtigungen & Eintrittsgelder (lt. Reiseverlauf)
  • Deutschsprachige Reiseleitung
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Ihr Reiseziel:

Gehen Sie auf Entdeckungsreise in einer der ursprünglichsten Regionen Europas. Auf dieser Rundreise durch das geschichtsträchtige Land Rumänien erleben Sie kulturelle und landschaftliche Höhepunkte. Auf den Spuren deutscher Siedler und dem weltberühmten Vampir Graf Dracula reisen Sie durch die charmanten Dörfer und historischen Städte Siebenbürgens. In Sibiu, Medias, Sighisoara und Brasov kann man diese Vergangenheit allerorts spüren. Besonders beeindruckend sind die Wehrkirchen, die noch heute das Dorfbild bestimmen. Freuen Sie sich außerdem auf ein landschaftlich reizvolles Land mit den wunderschönen Karpaten und dem imposanten Bergmassiv in Predeal. Tauchen Sie ein in eine Welt voller sagenhafter Legenden und Mythen.

Ihr Reiseverlauf:

1. Tag: Flug nach Bucuresti/Bukarest – Predeal

Empfang am Flughafen durch die Reiseleitung. Nach Ankunft am Flughafen von Bukarest kurze Stadtrundfahrt – je nach Ankunftszeit. Anschließend werden Sie zu Ihrem Hotel in Predeal, einer ruhigen Stadt in den Bergen, gebracht. Check-In im Hotel.

Übernachtung im 4-Sterne Hotel Piemonte (Landeskat.) oder gleichwertig

2. Tag: Predeal – Harman/Honigberg – Brasov/Kronstadt – Bran/Törzburg – Predeal

Am Morgen fahren Sie nach Harman, um die Wehrkirche zu besichtigen. Die Kirchenburg war im 17. Jh. über ein Jahr der Sitz für den schwedischen König Karl. Des Weiteren fahren Sie nach Brasov, eine Stadt im Südosten Siebenbürgens. Sie wurde im 13. Jahrhundert von den Rittern des Deutschen Ordens gegründet und war über Jahrhunderte wirtschaftliches und geistiges Zentrum der Siebenbürgener Sachsen. Während eines Stadtrundganges entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: die Schwarze Kirche mit Ihrer Buchholz-Orgel, den Rathausplatz, die einzigartige Schnurrgasse und die kleine versteckte orthodoxe Kirche im Zentrum. Anschließend erwartet Sie mit Schloss Bran ein weiterer Höhepunkt dieser Reise. Die als Schloss Dracula bekannte, mittelalterliche Anlage thront oberhalb der Walachei und erinnert an die berühmte Burg aus dem Dracula Roman von Bram Stoker.

Am Nachmittag Rückfahrt nach Predeal.

Übernachtung im 4-Sterne Hotel Piemonte (Landeskat.) oder gleichwertig

3. Tag: Predeal – Avrig/Reps – Sibiu/Hermannstadt – Sibiel/Budenbach – Alba Iulia/ Karlsburg

Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Avrig/Reps, wo Sie die evangelische Kirche von 1265 und die orthodoxe Kirche vom 18. Jahrhundert besichtigen. Gegen Mittag erreichen Sie Sibiu (Hermannstadt). Die von deutschen Einwanderern gegründete Stadt gilt heute als das kulturelle Zentrum Rumäniens und war europäische Kulturhauptstadt 2007. Die meisten der Bauten, Plätze, Türme und Basteien sind Zeugnisse einer Geschichte, deren Beginn achteinhalb Jahrhunderte zurückliegt, als deutschsprachige Siedler den Ort gründeten. Sie werden den Großen und Kleinen Ring kennenlernen, mit den verschiedensten Handels-, und Handwerkershäusern, die katholische Kirche aus der Monarchie Zeit und die Metropolitanische orthodoxe Kathedrale, die mit ihrer besonderen Architektur beeindruckt. Nachmittags besichtigen Sie einen Bauernhof der Bergbauern in Sibiel inklusive des Glasikonenmuseums. Gegen frühen Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Alba Iulia /Karlsburg.

Übernachtung im 3-Sterne Hotel Vila Elisabeta (Landeskat.) oder gleichwertig

4.Tag: Alba Iulia /Karlsburg – Blaj/Blasendorf – Turda/Thorenburg – Medias/Mediasch – Bazna/Baasen

Morgens machen Sie auf dem Weg nach Bazna einen Stopp in Blaj. Hier sehen Sie die Kathedrale „Heilige Dreieinigkeit“ (1738), das Schloss des Erzbischofs, das ehemaliges adelige Schloss (Außenbesichtigung) und die Statue des Papsts Johann Paul II vor dem Palast der Metropolitankirche. In Turda befindet sich das gleichnamige Salzbergwerk "Salina Turda" (Innenbesichtigung). Weiterfahrt nach Mediasch, wo Sie die Margarethenkirche und das alte Stadtzentrum besichtigen. Die Margarethenkirche ist eine evangelische Stadtpfarrkirche, die unter anderem für ihren schiefen Turm bekannt ist. Heute gehört diese Kirche zu den bedeutendsten spätgotischen Sakralbauten Rumäniens. Anschließend genießen Sie das Orgelkonzert in der Kirchenburg Bazna/Baasen.

Übernachtung in der Casa Bazna oder gleichwertig.

5. Tag: Bazna/Baasen – Biertan/Birthälm – Sighisoara/Schäßburg – Bazna/Baasen

Der Ausflug steht im Zeichen der Siebenbürger Sachsen. Zunächst geht es nach Biertan mit einer der größten Wehrkirchen des Landes (Aufstieg über einige Stufen). Die Kirchenburg ist seit 1993 UNESCO Weltkulturerbe. Es geht weiter nach Sighisoara, eine der bedeutendsten Städte Transsilvanien. Das historische Stadtzentrum ist seit 1999 Weltkulturerbe. Hier erkunden Sie eine der schönsten mittelalterlichen Festungen Europas - die Schäßburg. Die hohe Dichte der Architekturdenkmäler, die öffentlichen Gebäude, die Befestigungsmauern, die Wehrtürme und die Wohnungen, die zusammen den Komplex bilden, verleihen der Burg den Anblick eines einzigartigen, Gebäudekomplexes von unschätzbarem historischem Wert. Sie besuchen den Schulberg (über 175 Stufen zu erreichen) mit Besichtigung der Bergkirche. Auf dem Berg befinden sich außerdem das Gymnasium der deutschen Minderheit und der deutsche Friedhof, der wunderschön in Terrassen angelegt ist. Sie besichtigen außerdem das Geburtshaus von Dracula. Gegen Mittag fahren Sie mit dem Pferdewagen von Bazna/Baasen zur sächsischen Kirchenburg von Boian/Bonnesdorf.

Übernachtung in der Casa Bazna oder gleichwertig.

6. Tag: Bazna/Baasen – Mosna/Meschen – Agnita/Agneteln – Rasnov/Rosenau – Predeal

Besuch des Dorfes Mosna mit der imposanten Kirchenburg mit Speckturm. Hier genießen Sie eine Speckverkostung und Schnapskostprobe. Anschließend machen Sie einen Stopp in Agnita/Agneteln mit Außenbesichtigung der Kirchenburg. Mittags erreichen Sie Rasnov/Rosenau. Hier besichtigen Sie die auf einem Hügel liegende Bauernburg. Ein Rundgang durch die Festung mit den zahlreichen Häusern und Gassen sowie einer Kirche ist ein einmaliges Erlebnis: Die Anlage ist ein beeindruckendes Abbild mittelalterlicher Wehrarchitektur. Vom höchsten Punkt der Burg hat man einen schönen Panoramablick. Abends Ankunft in Predeal. Festliches Abendessen mit Folkloreprogramm im R. Cabana Vanatorilor/Predeal.

Übernachtung im 4-Sterne Hotel Piemonte (Landeskat.) oder gleichwertig

7. Tag: Predeal – Bucuresti/Bukarest – Rückflug

Morgens Fahrt nach Bukarest wo Sie – je nach Rückflugzeit - eine kurze Stadtrundfahrt (für Gäste, die aufgrund später Ankunft am 1. Tag diese nicht hatten) in der Hauptstadt Rumäniens erwartet. Bukarest ist wegen der eleganten Boulevards, der weitläufigen Plätze, der zahllosen Denkmäler und des Triumphbogens als „Paris des Ostens“ bekannt. Eindrucksvoll ist die Mischung verschiedener Baustile, die vom Klassizismus bis zur Plattenarchitektur des Kommunismus reichen. Zu den bedeutendsten Monumenten zählen die Patriarchalkirche (Innenbesichtigung), der Triumphbogen, das Athenäum (Außenbesichtigung) und der Parlamentspalast (Fotostopp), das zweitgrößte Gebäude der Welt nach dem Pentagon. Danach Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Hotels

Alle Hotels (Landeskat.) bieten mindestens Rezeption und Doppel- (2 Vollzahler) sowie Einzelzimmer (1 Vollzahler) mit TV und Bad oder Dusche/WC.

Predeal: 3 Nächte im 4-Sterne Hotel Piemonte oder gleichwertig

Alba Iulia/ Karlsburg: 1 Nacht im 3-Sterne Hotel Vila Elisabeta oder gleichwertig

Bazna/Baasen: 2 Nächte im 3-Sterne Hotel Casa Bazna oder gleichwertig

Wunschleistungen:

Zuschlag pro Aufenthalt:

Einzelzimmer € 99.-

Generelle Hinweise:

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise einen noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Staatsbürger anderer Nationen erkunden sich bitte bei der zugehörigen Botschaft oder beim Konsulat.

Inkludierte Eintrittsgelder: Wehrkirche Harman, Schwarze Kirche Kronstadt, Burg Bran, Evangelische Wehrkirche Avrig, Glasikonenmuseum Sibiel, Salzbergwerk Turda, Bauernburg Rasnov, Margarethenkirche Medias, Patriarchalkirche

Die Reiseleistungen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Detaillierte Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität fragen Sie bitte direkt in unserem Service-Center an.

Veranstalter:

clevertours.com
clevertours.com GmbH
Humboldtstraße 140, 51149 Köln

Weitere Informationen zum Veranstalter clevertours.com

Durchschnittliche Werte im Juni

30°C
Lufttemperatur
°C
Wassertemperatur
10 Stunden
Sonnenscheindauer

Durchschnittliche Werte im Jahresverlauf

  • Lufttemperatur in °C
  • Wassertemperatur in °C